NEWS
News csm mzd news 2019px 444f4f221d

08.02.2019

Möbel Zahlen Daten 2019: Bestellen Sie jetzt das aktuelle Referenzwerk in allen Zahlen-Fragen

Frische Zahlen für das Geschäftsjahr 2019: "Möbel Zahlen Daten", das statistische Jahrbuch der Möbelbranche, ist in einer neuen Auflage erschienen – 191 Seiten stark und voller wertvoller Branchendaten. Bereits im 44. Jahr wird das Referenzwerk im Ferdinand Holzmann Verlag veröffentlicht. Wie jedes Jahr gibt es einen umfangreichen illustrativen Grafikanteil, der die aktuellsten Themen aus der Branche erfasst. Außerdem finden Sie: Rahmendaten, Verbraucherindikatoren, Langzeitkurven, Vertriebswegestatistiken, Globalindikatoren und vieles mehr. Ein weiterer Schwerpunkt ist die ausführliche Außenhandelsdokumentation mit Zahlen aus 25 internationalen Märkten. Außerdem:

- wichtige Kennziffern aus Industrie und Handel
- Strukturdaten
- Produktionszahlen nach Warengruppen
- Zahlen und Fakten zu Großflächenanbietern, Filialisten und
Einkaufsverbänden
- Möbel im Internet
- Erzeuger- und Einzelhandelspreise
- Im- und Exporte
- Globale Wirtschaftsdaten der wichtigsten Liefer- und Beschaffungsländer

"Möbel Zahlen Daten 2019" können Sie hier bestellen. Der Einzelpreis beträgt 129,70 Euro (im Abonnement 99,90 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten.


WEITERE NEWS
23.05.2019
Kongress der Deutschen Fachpresse 2019: "möbel kultur" als "Fachzeitschrift des Jahres" ausgezeichnet
Große Ehre in unserem Jubiläumsjahr! Die "möbel kultur" ist mit einem Award vom Deutschen Fachpressekongress in Berlin zurückgekehrt - als „Fachzeitschrift des Jahres 2019“. Mit Weiterlesen...
17.05.2019
Einrichtungshaus Schatz: Feiert heute seinen 225. Geburtstag
Ein seltenes Jubiläum feiert heute Möbel Schatz in Tuttlingen. Mit 225 Jahren ist es das älteste Möbelhaus Deutschlands und ein „echter Schatz“ für anspruchsvolles Einrichten. Weiterlesen...
16.05.2019
GPK-Branchentagung in Düsseldorf: Veränderungskulturen mit neuen Perspektiven
Es wird viel über Disruption im Zuge des digitalen Wandels gesprochen. Doch welche konkreten Ideen gibt es, damit der „digitale Appsolutismus“, wie der Autor und Psychologe Weiterlesen...