NEWS
News news huge jan

26.04.2018

arcade-Event „Faszination Hotel“ – Jan Störmer: „Gute Architektur ist unsere Leidenschaft“

Mit dem Ziel, Bauten von höchster Qualität und Beständigkeit zu schaffen, plant und realisiert Jan Störmer seit über 25 Jahren eine große Bandbreite von Projekten: „Gute Architektur ist unsere Leidenschaft!“ Störmer wurde 1942 in Berlin geboren. Nach dem Studium in Bremen, Hamburg, Delft und London gründete er 1970 die Hamburg Design GmbH für Architektur, Industrie und Graphik Design, zwei Jahre später mit drei Partnern die Architektengruppe Me di um, Hamburg. 1990 entstand im Zusammenschluss mit Will Alsop das Büro Alsop & Störmer Architects. Seit 2009 firmiert die Firma unter Störmer Murphy and Partners – mit Holger Jaedicke, Martin Murphy und Jan Störmer sowie Kasimir Altzweig und Achim Schneider als Associate Partners.

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Störmer Murphy and Partners liegt in der Planung von Hotels (u.a. „Side“, „Ramada“ und „The Fontenay“ in Hamburg), Büro- und Verwaltungsgebäuden (Kühne & Nagel Center, Intelligent Quarters, Hamburg), aber auch im Bereich Kultur und Bildung (Bucerius Kunst Forum, Haus der Photographie, „Schümann-Flügel“ des Museums für Kunst und Gewerbe, Hamburg) sowie des Wohnungsbaus. Das Projekt-Portfolio reicht dabei von der Sanierung denkmalgeschützer Bauten zur Neuplanung, vom Innenausbau zum Städtebau, von der Studie zur Generalplanertätigkeit. Zu den neuesten Projekten gehört ein Holzbau-Hochhaus in der Hamburger HafenCity. Im Quartier Elbbrücken in der östlichen HafenCity entwickeln die Garbe Immobilien-Projekte GmbH und die Deutsche Wildtier Stiftung ein in jeder Hinsicht spannendes und innovatives Projekt. Auf dem Baufeld 102, prominent auf der vorspringenden Kaianlage des Baakenhafens gelegen, wird Garbe bis 2021 die „Wildspitze“, Deutschlands höchstes Holzgebäude, mit einer Kombination aus Wohnen und einer gemeinnützigen Nutzung mit besonderem Ausstellungsformat zum Thema Natur-und Artenschutz errichten.

Viel Aufmerksamkeit bekam Störmer Murphy and Partners zuletzt auch durch das Grandhotel „The Fontenay“, das seit dem 19. März offiziell eröffnet hat. Am Ort des früheren InterContinental Hamburg ist mit dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel ein besonderer, einzigartiger Ort entstanden, der seinen Gästen Luxus und zeitlose Eleganz bietet.

Auch im Rahmen des arcade-Events „Faszination Hotel“, das am 16./17. Mai in Hamburg stattfindet, wird das neue Luxus-Hotel eine Rolle spielen. So wird Jan Störmer als Referent darüber berichten, nach welchen Kriterien er die Architektur geplant und realisiert hat, zum anderen spricht Axel Schramm über „Gute Betten sind das A und O im Hotel“ – Schramm Werkstätten fertigte speziell für „The Fontenay“ hochklassige Betten. Außerdem haben die Gäste im Rahmen des arcade-Events die Möglichkeit das kürzlich eröffnete Hotel vor Ort zu besichtigen. Jetzt anmelden: https://www.holzmann-events.de/faszination-hotel/

Im Vorfeld der arcade-Veranstaltung haben wir Jan Störmer drei Fragen zum Thema Hotel gestellt.
Herr Störmer, was war die größte Herausforderung beim Entwerfen/Planen von „The Fontenay“?
Jan Störmer: Das Einfügen eines so großen Bauvolumens in den Landschaftsraum an der Alster – und die als Entwurfskonzept skizzierte Geometrie in ein für alle lesbares und umsetzbares Plan- und Maßwerk umzusetzen.

Was war/ist Ihr persönliches Highlight im Hinblick auf das „Fontenay“?
Jan Störmer: Das Atrium und die Terrassen.

Was ist Ihnen bei einem Hotel am Wichtigsten, wenn Sie selbst Gast sind?
Jan Störmer: Freundlichkeit und die Qualität der Betten.


WEITERE NEWS
23.05.2019
Kongress der Deutschen Fachpresse 2019: "möbel kultur" als "Fachzeitschrift des Jahres" ausgezeichnet
Große Ehre in unserem Jubiläumsjahr! Die "möbel kultur" ist mit einem Award vom Deutschen Fachpressekongress in Berlin zurückgekehrt - als „Fachzeitschrift des Jahres 2019“. Mit Weiterlesen...
17.05.2019
Einrichtungshaus Schatz: Feiert heute seinen 225. Geburtstag
Ein seltenes Jubiläum feiert heute Möbel Schatz in Tuttlingen. Mit 225 Jahren ist es das älteste Möbelhaus Deutschlands und ein „echter Schatz“ für anspruchsvolles Einrichten. Weiterlesen...
16.05.2019
GPK-Branchentagung in Düsseldorf: Veränderungskulturen mit neuen Perspektiven
Es wird viel über Disruption im Zuge des digitalen Wandels gesprochen. Doch welche konkreten Ideen gibt es, damit der „digitale Appsolutismus“, wie der Autor und Psychologe Weiterlesen...