NEWS
News mzd news

26.06.2019

Möbel Zahlen Daten 2019: Die wichtigsten Zahlen der Branche auf 191 Seiten

Ohne Zahlen geht es nicht: Bestellen Sie jetzt das aktuelle „Möbel Zahlen Daten 2019“. Das statistische Jahrbuch der Möbelbranche ist 191 Seiten stark und voller wertvoller Branchendaten. Bereits im 44. Jahr wird das Referenzwerk im Ferdinand Holzmann Verlag veröffentlicht. Wie jedes Jahr gibt es einen umfangreichen illustrativen Grafikanteil, der die aktuellsten Themen aus der Branche erfasst. Außerdem finden Sie: Rahmendaten, Verbraucherindikatoren, Langzeitkurven, Vertriebswegestatistiken, Globalindikatoren und vieles mehr. Ein weiterer Schwerpunkt ist die ausführliche Außenhandelsdokumentation mit Zahlen aus 25 internationalen Märkten. Außerdem:

- wichtige Kennziffern aus Industrie und Handel

- Strukturdaten

- Produktionszahlen nach Warengruppen

- Zahlen und Fakten zu Großflächenanbietern, Filialisten und

Einkaufsverbänden

- Möbel im Internet

- Erzeuger- und Einzelhandelspreise

- Im- und Exporte

- Globale Wirtschaftsdaten der wichtigsten Liefer- und Beschaffungsländer

Neugierig geworden? Das Inhaltsverzeichnis steht hier zum Download bereit. Das gesamte „Möbel Zahlen Daten 2019“-Buch können Sie im Onlineshop des Ferdinand Holzmann Verlags bestellen. Der Einzelpreis beträgt 129,70 Euro (im Abonnement 99,90 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten.


WEITERE NEWS
20.02.2020
möbel kultur Personal-Offensive 2020: „Verbundenheit, Sinnhaftigkeit und Wertschätzung“
„Personal-Offensive 2020“: Unter diesem Namen veranstaltet die „möbel kultur“ am 29. April in Hamburg das erste Forum gegen den Fachkräftemangel. Möbelhandel und -industrie sind Weiterlesen...
14.02.2020
möbel kultur Personal-Offensive 2020: „Kreativität, Mut und Vertrauen“
Mit hochkarätigen Referenten veranstaltet die „möbel kultur“ am 29. April in Hamburg die „Personal-Offensive 2020: Das erste Forum gegen den Fachkräftemangel“. Möbelhandel und Weiterlesen...
13.02.2020
Touchpoints Tour 2020 Authentic Kitchen Furniture: So funktioniert emotionale Küchenvermarktung
Die Küchenvermarktung auf ein neues Level heben und dadurch dem Endverbraucher Erlebnisse bieten – sowohl stationär als auch im Web. Unterschiedliche Ansätze dafür zeigt die „ Weiterlesen...